Selita Telli, Praxis für klassische Homöopathie & Coaching
076 397 98 45 / E-Mail

Angebot


HomöopathieCoaching


Mittlerweile gibt es seit der Entdeckung der Homöopathie tausende von Arzneimitteln und es kommen laufend neue dazu. Die Mittel stammen hauptsächlich aus dem Pflanzen-, Tier- und Mineralreich.

Die homöopathische Behandlung

Mit der Homöopathie haben sie eine Heilmethode gewählt, die alle Aspekte des Mensch-Seins miteinbezieht. Sie ist eine ganzheitliche, sanfte und effiziente Heilmethode, die mit Mitteln aus dem Tier- dem Pflanzen- und dem Mineralreich arbeitet. Die Mittel sind verdünnt und verschüttelt. Dies ermöglicht eine tiefgreifende Heilung auf der körperlichen und der geistigen Ebene. Die Hömöopathie funktioniert nach dem Ähnlichkeitsprinzip. Sowohl die Familiengeschichte (Vererbung) als auch die persönliche Geschichte werden in die Beratung miteinbezogen, deshalb ist diese Methode so erfolgversprechend.

Hier ein paar Anwendungsbeispiele:

  • Schlafstörungen
  • Mensturationsbeschwerden
  • Migräne
  • Verdauungsbeschwerden
  • Allergien
  • Heuschnupfen
  • Neurodermitis
  • Wechseljahrbeschwerden
  • Mangelndes Selbstbewusstsein
  • Magersucht
  • Bulimie
  • Zähneknirschen
  • Schwangerschaftsbeschwerden
  • Angststörungen
  • Depressionen
  • Grippale Infekte
  • Akne
  • Ekzeme
  • etc.

Wenn Sie zu mir in die Praxis kommen, werde ich zuerst einmal in Erfahrung bringen werde, was Sie beschäftigt. Man nennt dies auch den Spontanbericht. Danach werde ich in der direkten Befragung genauere Modalitäten oder Begleitsymptome in Erfahrung bringen. Weitere allgemeine Informationen über Sie helfen mir, unter all den tausenden Heilmitteln eines für Sie zu finden, dass möglichst gut zu Ihnen passt. Am einfachsten ist das, wenn ich etwas Aussergewöhnliches höre. Für Sie mag das dann normal sein, weil Sie es nicht anders kennen, aber für mich ist es möglicherweise das Symptom, das mir auf die Sprünge hilft.

Ein Anamnesegespräch dauert zwischen 1.5 – 2.5 Stunden bei chronischen Beschwerden. Bei akuten reicht oft eine kürzere Anamnese. Die Folgegespräche nehmen in der Regel etwa eine Stunde in Anspruch. Die Termine vereinbare ich individuell. Wenn Sie zum Beispiel wegen Menstruationsbeschwerden zu mir kommen, macht es keinen Sinn, vor dem nächsten Zyklus bereits wieder einen Termin abzumachen. Andererseits ist es gut, wenn in dringenden Fällen der Folgetermin zeitnah vereinbart wird.

Die Homöopathie braucht Zeit. Heutzutage muss zwar alles schnell gehen, aber in der Homöopathie geben wir dem Körper und der Seele die Zeit, welche sie benötigen. Das bedeutet nicht, dass Sie jahrelang zu mir in die Behandlung kommen müssen. Oftmals findet eine Besserung bereits nach der ersten oder zweiten Einnahme statt. Danach gilt es zu Begleiten und möglichst beschwerdefrei zu werden. Je länger eine Krankheit gebraucht hat, um sich zu manifestieren, umso länger benötigt sie auch, um wieder wegzugehen.


Mentaltraining & Coaching

Mentaltraining ist ein wunderbares Werkzeug, um an innere Ressourcen zu gelangen. Durch eine angeleitete Entspannungsübung zeige ich Ihnen, wie Sie wieder besser in Kontakt mit sich selber kommen können. Sie werden feststellen, dass Sie alle Antworten in sich haben. Sie müssen nur wissen, wie abrufen!

Mentaltraining/Coaching können u.A. in folgenden Bereichen angewandt werden:

  • Entscheidungsschwierigkeiten und gute Zielsetzung – den eigenen, richtigen Platz im Leben finden
  • Rauchentwöhnung (allgemein das Ändern von unliebsamen Gewohnheiten)
  • Gewichtsreduktion
  • Prüfungsvorbereitung / Prüfungsangst (Semesterprüfungen, Fahrprüfung, LAP, Vorstellungsgespräche, etc.)
  • Schlafstörungen
  • Stressbewältigung
  • Mit Ängsten besser umgehen können
  • Selbstvertrauen stärken
  • Stabilisierung (ressourcenorientiertes Arbeiten mit Bodenankern)
  • Sport- und Gruppencoaching – wie man den Teamgeist stärkt, gemeinsame Ziele definiert und das Beste aus sich und der Gruppe herausholen kann
In der ersten Sitzung definieren wir Ihre Ziele und Erwartungen und beginnen gleich mit dem Coaching. Dafür sollten Sie sich genügend Zeit einplanen (etwa 2 – 2.5 Stunden). Folgesitzungen machen wir nach Bedarf zusammen ab. Diese dauern oftmals eine Stunde.